Handelsschule NEU

IN KÜRZE:
3 Jahre | Semestrierung | kommissionelle Abschlussprüfung |  fächerübergreifendes Teamwork | Businesscenter | Kompetenzorientierung | Praxis | Unternehmerprüfung

Die Handelsschule NEU ist eine mittlere kaufmännische Lehranstalt, die in drei Jahren eine geeignete mittlere kaufmännische Ausbildung vermittelt.
Gekennzeichnet und geprägt ist die Handelsschule NEU durch sehr moderne Ideen, zeitgemäße Arbeitstechniken und neue Strategien:

  • Nicht mehr Egoismus und „Einzelkämpfer“ sondern Teamwork, Kooperation und Vernetzung in allen Bereichen und Unterrichtsgegenständen stehen im Mittelpunkt!
  • In der Handelsschule wird das gelernt, was man braucht!
  • Wir machen in der Handelsschule die Wirtschaft „erlebbar“ und trainieren für die Praxis. Wir wecken und fördern Unternehmergeist und eröffnen damit Chancen auf dem Arbeitsmarkt.
  • Wir machen „lebenstüchtig“ und vermitteln Werte und Haltungen.
  • Die Handelsschule ist ein Weg, die Zukunft aktiv in die Hand zu nehmen. Sie ist ein Ort zum Selbstständigwerden und führt zum persönlichen Erfolg.
  • Nicht nur Wissen, sondern vor allem Kompetenzen, Werte und Fähigkeiten werden vermittelt.
  • Entscheidend sind Sprachkompetenz, Sozialkompetenz und Persönlichkeitsentwicklung.
  • Die betreuten Lernstunden in allen Gegenständen gehören zum Ausbildungsplan. Wirtschaftskompetenz und Gesellschafts- und Umweltkompetenz werden dabei vermittelt, begleitet, gefördert und trainiert.
  • Abgeschlossen wird die Ausbildung durch eine Projektarbeit und eine kommissionelle Abschlussprüfung.
  • Ergänzt wird die schulische Ausbildung in der Handelsschule durch ein begleitendes 150-stündiges Pflichtpraktikum in einem (heimischen) Betrieb.
  • Der positive Abschluss der Handelsschule ist gleichzusetzen mit einer Lehrabschlussprüfung für kaufmännische Berufe.
  • Die Lehrzeiten werden für andere Berufe individuell geregelt, ein Teil der Schulzeit kann auch in die Lehrzeit eingerechnet werden.
  • Für Absolventen einer Handelsschule entfällt die Unternehmerprüfung.
  • Außerdem: Nach dem Abschluss der Handelsschule kann die „Matura“ erworben werden (Berufsreifeprüfung, Aufbaulehrgang, Abend-HAK).

.

    WALTER GROUP     RZ-Logo-OberrauchSeiwald Andere     sparkasse                  Oekolog

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.